Vertrauen, Effizienz, Entscheidungskraft.

Mit rund dreissig Mitarbeitenden ermöglicht unsere übersichtliche Grösse eine schlanke Organisation mit kurzen Entscheidungswegen. Für Sie bedeutet das eine schnelle und gezielte Reaktion auf Ihre Anliegen. Viele unserer Kunden sind mit einem unserer Geschäftsleitungsmitglieder bekannt.

Unseren Verwaltungsrat bilden Peter Schaub (Präsident), Wilhelm Hansen (Vizepräsident) und Dr. Urs Ernst.

Mitglieder
der Geschäftsleitung

  • Barbara Vannotti-Holzrichter
    1974, lic.oec. publ.

    Es ist mir wichtig, die Grundwerte der Scobag Privatbank und ihre Dienstleistungen einer wachsenden Zahl von Kunden näher zu bringen.

    Barbara Vannotti ist Vorsitzende der Geschäftsleitung der Scobag Privatbank AG seit Oktober 2018. Sie ist verantwortlich für die Gesamtleitung der Bank und die Bereiche Strategie, Family Office Dienstleistungen, Finanzen und HR. Von 2004 – 2017 war Barbara Vannotti bei Rothschild & Co in verschiedenen leitenden Funktionen im Wealth und Asset Management im In- und Ausland tätig, zuletzt als CIO Alternatives Europe in London und Geschäftsleitungsmitglied von Rothschild HDF Investment Solutions. Ihre berufliche Laufbahn nach dem Studium begann sie 2000 bei Fidelity Investments. Barbara Vannotti verfügt über ein Lizenziat der Wirtschaftswissenschaften von der Universität Zürich.
  • Serge Lutgen
    1972, lic. iur.

    Wir vermitteln keine Finanzprodukte und handeln ausschliesslich im Interesse unserer Kunden. Das schafft Vertrauen – die Basis für jede langjährige Kundenbeziehung. Die wachsende Zahl unserer Kunden bestätigt uns auf unserem Weg.

    Serge Lutgen ist stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung der Scobag Privatbank AG. Er ist verantwortlich für die Bereiche Kundenberatung und Vermögensverwaltung. Von 2000 bis 2010 war Serge Lutgen beim VZ Vermögenszentrum in verschiedenen leitenden Funktionen in Basel und Zürich tätig, zuletzt als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der VZ Gruppe. 2011 / 2012 leitete er das Private Banking der Region Basel bei der Credit Suisse AG bevor er 2013 zur Scobag Privatbank AG stiess. Serge Lutgen verfügt über ein Lizenziat der Rechtswissenschaften der Universität Basel.
  • Daniel Jirasko
    1969, lic.iur., Advokat

    Die umsichtige, generationenübergreifende Beratung und Betreuung von Familien zu allen Themen rund um das Vermögen schafft langfristigen Mehrwert.

    Daniel Jirasko verfügt über ein Lizenziat der Rechtswissenschaften der Universität Basel und hat anschliessend an sein Studium die Zulassung als Advokat im Kanton Basellandschaft erworben. Er hat 1995 seine berufliche Laufbahn als Mitarbeiter im Rechtsdienst der Basler Kantonalbank gestartet, war danach von 2001-2007 Leiter der Abteilung Legal & Compliance bei der Bank CIC (ehemals Bank CIAL) in Basel. Von 2007 bis 2011 war er als selbständiger Advokat aktiv. Seit 2011 ist Daniel Jirasko Mitglied der Geschäftsleitung der Scobag Privatbank AG, wo er bis September 2018 für den Bereich Compliance & Operations zuständig war. Seit Oktober 2018 leitet er den Bereich Family Office und ist in dieser Funktion verantwortlich für die Betreuung der Family Office Kunden und für die Abteilungen Steuern und Kundenbuchhaltungen.
  • Dr. Felix López
    1973, Dr. iur., M.B.L-HSG, Advokat

    Anstand und Ehrlichkeit sowie die Einhaltung und Respektierung von gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen bilden die Grundlage für Stabilität und Vertrauen in der Kundenbeziehung.

    Dr. Felix López ist seit Oktober 2018 Mitglied der Geschäftsleitung der Scobag Privatbank AG. Er ist für die Bereiche Compliance, IT & Operations zuständig. Nach Abschluss des juristischen Studiums an der Universität Basel im Jahr 1998 war er bis 2001 bei der Strafverfolgungsbehörde des Kantons Basel-Landschaft tätig. Er war von 2001 - 2003 bei der Basler Kantonalbank als Compliance-Officers und von 2003 - 2005 als Oberassistent an der Universität Basel tätig. 2005 kehrte er zur Basler Kantonalbank als Rechtskonsulent und später als Leiter Compliance zurück. Von 2009 - 2018 war er als selbständiger Advokat aktiv. Berufsbegleitend verfasste Felix López seine Dissertation (Promotion 2001), schloss im Jahr 2003 das Masterstudium im Europäischen und Internationalen Wirtschaftsrecht der Universität St. Gallen ab und absolvierte das Advokaturexamen im 2005.