Scobag 1e-Kadervorsorgelösung

Wir bieten individuell anpassbare Vorsorgelösungen für Unternehmen, Selbständigerwerbende und Kadermitarbeitende in der überobligatorischen Pensionskasse an. Bei der Scobag 1e-Kadervorsorgelösung entscheidet jeder einzelne Vorsorgenehmer individuell und eigenverantwortlich über seine persönliche Anlagestrategie.

Für wen ist eine 1e-Lösung geeignet?

Für
  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Selbständigerwerbende
  • Kadermitarbeitende

die Lohnbestandteile oberhalb von CHF 129’060 (1.5-facher BVG-Maximallohn) in einer eigenen Pensionskassenlösung, ohne Umverteilungszwang und in Selbstbestimmung versichern möchten. Eine gut ausgebaute und an die individuellen Verhältnisse angepasste Pensionskassenlösung ist je länger je mehr ein wichtiger Baustein beim Aufbau von Vorsorgevermögen.

Wir passen die Scobag 1e-Kadervorsorgelösung optimal und nahtlos an Ihre heutige Basispensionskasse an. Dazu gehört auch, dass die versicherten Leistungen im Vorsorgeplan individuell auf Sie zugeschnitten werden. Sie profitieren von sehr günstigen Risikoprämien und tiefen Verwaltungskosten. Jede versicherte Person wählt aus verschiedenen Anlagestrategien die für sie am besten geeignete. Die Anlagerendite wird 1:1 dem Vorsorgekapital zugerechnet.

Vorteile für das Unternehmen und die Vorsorgenehmer

Für das Unternehmen:

  • 1e als attraktives Anstellungsinstrument
  • Hohe Flexibilität bei den Vorsorgeplänen
  • Steueroptimierung möglich
  • Maximale Reduktion der Vorsorgeverpflichtungen für Unternehmen
  • Keine Rückstellungen für Langlebigkeitsrisiken
  • Keine Wertschwankungsreserven auf Stufe Pensionskasse
  • Kostentransparenz

Für Vorsorgenehmer:

  • Persönliches Depot mit eigener Anlagestrategie
  • Wertentwicklung wird 1:1 zugeordnet
  • Anlagen mit Steuerspareffekt: Einkaufspotenzial, Finanzierung vorzeitige Pensionierung, steuerfreie Zins- und Dividendenerträge, keine Vermögenssteuer
  • Abstimmung Vorsorgeportfolio mit Vermögen / Portfolio im freien Vermögen
  • Bei Pensionierung Übertrag der Wertschriften ins Privatdepot
  • Transparenz bei Anlagen und Kosten
  • Keine Mitfinanzierung von kollektiven Wertschwankungsreserven
  • Kein Umverteilungseffekte

Die Scobag-Anlagestrategien mit Vermögensverwaltungsmandat für Ihr 1e-Vorsorgekapital

Neben einer risikoarmen Anlagestrategie (Scobag low-risk) bieten wir drei weitere Anlagestrategien mit einem Aktienanteil bis zu maximal 80 % an. Bei grösseren Vorsorgevermögen setzen wir die Anlagestrategie individuell hauptsächlich mit Direktanlagen um. Die Anlagerichtlinien für Pensionskassen werden dabei eingehalten.